Ni-ne´s Alltag

 


Ni-ne´s Alltag
  Startseite
    Über...
    INTERESSANTES
    PRIVAT
    BERLIN, BERLIN
  Archiv
  DISTANZIERUNG
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    nummer69
    zottelliese
    - mehr Freunde


Links
  MOND & HEXEN
  BERLIN: Mauerpark
  BERLIN: Jugendfarm Moritzhof
  Kinderbücher
  Kalenderberechnungen




http://myblog.de/nicky-neck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mama als Kuscheltier oder Kuscheltier Mama ??

Mama als Kuscheltier??

Kuscheln mit den Kiddies ist ja echt schön und ich geniess es auch.

Aber...

Ja, was ist das Aber??

Mein Sohnemann grauelt mir immer die Haare und dies ist inzwischen zu einem richtigen Tick geworden.

Was sich nicht so tragisch anhört, wird es aber langsam, da ich mir so manchmal schon überlegt habe, ob ich mir den Schädel rasiere

Hat jemanden einen Tipp oder Erfahrung??

Er braucht meine Haare abends zum einschlafen und nachts wenn er unruhig schläft (kommt dann zu uns ins Bett und sucht ständig- auch im Schlaf- nach meinem Kopf).

Wenn ihn tagsüber was beunruhigt oder er aufgeregt ist, will er ebenfalls auf meinen Arm, um an meine Haare zu kommen.

Anfangs war es okay und es nervte nicht so arg. Inzwischen ist es aber ein richtiger Splin und NERVT.

Ich hab schon diverse Kuscheltiere ausprobiert und Puppen mit Haaren, Kuscheltuch ...

Jetzt hab ich schon ein Schaffell hingelegt, das er darin graulen kann. Meine Tochter liebt es - mein Sohn ignoriert es und zieht Mamas Haare vor .

Wobei es mich ehrt, das er Mama einem Schaf bevorzugt

Mit Strenge und "Entzug" hab ich es auch schon versucht, aber das Ergebnis war: das er nicht schlafen konnte und immer nur aufgewühlter wurde. Okay, mag hier einer denken ich bin inkonsequent und zu nachgiebig

Okay, also wer einen Tipp hat kann ihn mich ja wissen lassen, ich wäre echt dankbar.

Achja, ich hab auch schon überlegt, ob ich in einem Asia- Shop solche Haar- Extensions (Verlängerungen/ Kunsthaar) hole. Hab aber gedacht, das das Ganze auch irgendwie anders lösbar sein muß.

ABER WIE??

P.S.: Nicht das mich jemand falsch versteht, ich kuschel gern mit meinen Kidies, mich nervt nur diese Haargraulerei.

7.7.08 20:57
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kirsten (9.7.08 18:04)
Kombinieren beide Ansätze: Ersatzkraulobjekt und konsequenter Entzug der eigenen Haare. Wird anfangs ein Theater geben, aber er wird dann den Ersatz annehmen im Laufe der Zeit. Hat bei mir damals mit dem Schnuller auch funkioniert.
Extensions... kommt drauf an, was für welche. Die meisten Kunsthaare fühlen sich schlicht nicht 'echt' an, das kann ein Problem sein.

Oder die Radikalalternative: Schnippel Dir die haare kurz und gib ihm den Abschnitt als festen Zopf oder so *grins*
*wegrenn*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung