Ni-ne´s Alltag

 


Ni-ne´s Alltag
  Startseite
    Über...
    INTERESSANTES
    PRIVAT
    BERLIN, BERLIN
  Archiv
  DISTANZIERUNG
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    nummer69
    zottelliese
    - mehr Freunde


Links
  MOND & HEXEN
  BERLIN: Mauerpark
  BERLIN: Jugendfarm Moritzhof
  Kinderbücher
  Kalenderberechnungen




http://myblog.de/nicky-neck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
SUMMER IS OVER

Hallo, an alle die hier die Einträge vermisst haben oder jetzt mal vorbei schauen

 

Jetzt scheint der Sommer echt vorbei zu sein (um ehrlich zu sein, ich fand ihn ziemlich durchwachsen- wie jemand der sich nicht traute reinzukommen und auf der Türschwelle hin- und herzappelte- ich bleib hier- nein, ich geh- ich bleib doch lieber hier- nee, ich will gehen ... und jetzt??  Jetzt ist er fort *schluchz* *seufz*

Was ist denn eigentlich so passiert??

Bei uns???

Moment, das kann ich euch gleich sagen

*nachdenk* *amKopf kratzend*

  • das Highlight zu erst: Anfang Sept. sind wir "Onkel" geworden- meine Schwester hat ihr 2tes Söhnchen zur Welt gebracht 
  • Oma und Opa sind in ein kleineres Zuhause gezogen . Wir hoffen, das sie sich da bald wohler fühlen *knuddel*
  • Die Kiga- Ferien (3Wochen im August) waren schön, aber auch anstrengend - viele Unternehmungen, Ausflüge etc.
  • Babygucken in Wi- so süß der Kleine
  • Wiedersehensfreude auch in OF und RA(GA)
  • schlechte Nachrichten von Freunden, wo die langjährige Wegbegleiterin und treue Seele verstorben ist (wir waren/sind in Gedanken oft bei Euch und der alten Dame GVLG an dieser Stelle- ich meld mich demnächst mal- versprochen) 
  • Töchting kann jetzt richtig Fahrradfahren und der Sohnemann ist glücklich über das nun freie Laufrad (Bildmaterial wird eventuell nachgereicht)
  • Tohuwabohu bei Freunden- wir freuen uns jedoch riesig, dass  sie doch noch (hoffentlich)´ne ganze Weile in unserer Nähe bleiben
  • Töchting hat ihr 2.Kindergartenjahr begonnen und will jetzt schon ein Vorschulkind sein   sie soll sich erst noch in den nächsten 2 Jahren ein wenig austoben- unser "kleiner" Wirbelwind (kann natürlich auch sein, das es ihr Temperament ist )
  • der Sommer ist vorbei und ich hoffe, das der Frühling bald wieder kommt (... ja, richtig, ich mag den Herbst und den Winter nicht   )
  • so ich hoffe auch, das ich jetzt mal wieder öfter an den PC komme und hierher und nicht in den Winterschlaf falle *hahhaha* (der Gedanke ist klasse- ich höre schon Töchting rufen "MAMA, WANN STEHEN WIR ENDLICH AUF??"- "Wenn der Winter vorbei ist" )
  • BIS DENNE DANN *wink**wink* *wildwink*
5.10.08 20:39


Werbung


Spezielle sonnige Grüsse

Hallo!

 Hier kommen mal ein paar ganz spezielle sonnige Grüsse für einige besondere Leutchens

Hab ich gefunden und da ihr gerad in Sopot seid, sofort an euch gedacht ...(ich hätte auch so an euch gedacht *ggg*)

Ganz viele liebe Grüsse an dieser Stelle

 


10.10.08 22:00


SCHNAKENALARM!!!

Juckreiz pur!!!

 Gestern nachmittag war ich mit meinen 2 Powerkids zum Austoben noch auf dem Spielplatz.

Da kam das Thema  LÄUSE im Kiga auf- was schon allein zu sofortigem Juckreiz führt. (juckts schon??? )

Da bemerkte ich, das über uns/mich ein Schwarm Schnaken (Mücken) flog (beistehende Personen empfanden es nicht so oder ließen sich nicht sonderlich stören )

Heute hab ich unzählige Schnakenstiche auf dem Kopf , das ich vor Juckreiz verrückt werden könnte.

 HILFE! *kratz*juck*kratz*juck*am Boden wels*

Hinzu kommt noch das ich den Splin  meines Sohnes (das Haaregraulen) noch nicht beseitigen konnte und das nochmehr Juckreiz verursacht.

 Ich werde mir jetzt wahrscheinlich einen Kamillenaufguß für die Haare machen.

Das hört sich jetzt so an als wenn es lindern könnte,oder??

Ich hoffe es mal.  (wenn ich mir morgen nicht sämtliche Haare vom  Kopf gekratzt hab, kann ich ja berichten, ob es geholfen hat)

 

 

21.10.08 22:06


Auf den Kürbis gekommen...

... okay, alle die sich mich gerade als "Münchhausen" auf einem Kürbis vorstellen, muß ich leider enttäuschen ;oC (obwohl die bildliche Vorstellung echt witzig wäre )

 

Nein, ich habe dieses Jahr zum erstenmal mich durchgerungen und Kürbissuppe gekocht (Dank dem sehr, sehr einfachen Rezept einer lieben Freundin - Danke schön)

Und es ist um mich geschehen*,...

                                 ... ich habe eine neue Lieblingsfrucht (zumindest sessionbedingt)

Da ich dem Ende der Kürbissession jetzt schon nachtrauer, habe ich Vorkehrungen getroffen und heute bei einem Angebot der Woche 3 Hokkaido- Kürbisse (hab mir sagen lassen, die sind am einfachsten in der Verarbeitung und geschmacklich sehr fruchtig) erstanden (ein 4ter Kürbis lag erst im Einkaufswagen, mußte wegen einiger Blessuren dann aber doch im Supermarkt bei vielen, vielen anderen Kürbissen bleiben)

Jetzt hab ich diese 3 glücklichen Kürbisse

(waren sie glücklich?? - ehrlich gesagt, hab ich sie vergessen zu fragen. Ich war oder bin es noch- glücklich, auf die Vorfreude auf meine nächsten Kürbissuppen, -kuchen oder mal sehen was ich damit noch machen kann) *ggg*

  • geschrubbt,
  • geschnitten,
  • ausgeräumt/ entkernt,
  • gewürfelt und
  • geraspelt (zum Glück hat schon jemand die Küchenmaschine erfunden (schwer vorzustellen 3 Kürbisse durch die Handreibe zu raspeln ) und
  • in 300g- Beutel portioniert (300g- weil ich ein Kuchenrezept mit genau dieser Menge gefunden habe) für Suppe muß ich dann wahrscheinlich 2 nehmen

Ich war dann doch erstaunt, das über 2,5 kg Kürbisraspel zusammen kamen. (ich bin froh, das Kürbis Nr. 4 dann doch im Supermarkt blieb ;oD) So groß waren die Kürbisse nämlich gar nicht und bei der Menge, die ich beim Ausräumen weggenommen hatte, hätte ich wirklich nicht damit gerechnet.

Nun liegen 8 Beutelchen Kürbisraspel in meinem TK- Fach und warten drauf weiter verarbeitet zu werden....

LECKER!!!

 

* mein Mann kann diesem leider noch nix abgewinnen, aber ich bin am ausprobieren und hoffe ihn noch dazu zu bekommen (mein Mann ist leider sehr sehr schleckisch und was er nicht kennt, ißt er nicht )

 

24.10.08 23:12


UHREN UMSTELLEN!!! SA 25.10. ZU SO 26.10.

Es ist mal wieder soweit: Es müssen ALLE Uhren umgestellt werden.

Aber wie rum denn eigentlich?? Vor oder zurück???

Hier ein paar kleine "Eselsbrücken":

  • Im SOmmer werden die Uhren vOrgestellt und im WINTEr nach hINTEn.

Und hier für die englisch Sprechenden unter uns:

  • Spring forward, fall back (Spring/ Frühling nach vorne, fall /Herbst) nach hinten)

Und dann gibt es da noch eine Merkhilfe, die derzeit in Mitteleuropa noch gültig ist, aber wer weiss wie lange noch (in Folge des Klimawandels)

  • Bei PLUSgraden (sprich also im Frühling / Sommer) wird die Uhr PLUS eine Stunde umgestellt (auf dt. vor); bei MINUSgraden (z. Zt. im Oktober zu mindest in der Nacht) muss auch die Uhr MINUS eine Stunde gedreht werden (also zurück)

Und alles klar??? Jetzt muss man nur noch wissen an welchem Wochenende es ist, gell? DIESES WE

Ich wünsche euch allen ein langes und geruhsames Wochenende, zumindest denen die keine Kinder haben (den diese wissen nicht das sie länger schlafen können, und wenn sie es wüßten, wöllten sie es ganz bestimmt nicht ) und alle die Sonntag arbeiten müssen

Schlaft schön!! Sleep very well in your Bettgestell!

24.10.08 23:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung